WerbeAgentur Salzburg Eugendorf - haben Sie Fragen? +43 6225 20 9 40

Formular

Formular erstellen mit Gravity form

Um ein Formular zu erstellen müssen Sie sich in Ihrem WordPress-Admin einloggen. Bewegen Sie die Maus in die linke Menuleiste auf den Reiter Formulare, es öffnet sich ein Auswahlfenster,  jetzt klicken sie auf Neues Formular.

gravity-form

Geben Sie jetzt Ihrem Formular ein Titel, in unserem Beispiel das allbekannte Kontaktformular. Anschließend klicken Sie bitte den blauen „Formular erstellen“ Button.

gravity-form_1

Nachdem das Formular gespeichert und erstellt wurde, wird Ihnen vom System schon eine kleine Beschreibung angezeigt.

 

Formular Editor

Bewegen Sie einfach Ihre Maus zur rechten Seite und klicken Sie auf den Reiter „Erweiterte Felder“, jetzt klicken Sie auf das Feld „Name“ und es erscheint auf der linken Seite  die ersten Eingabe Fenster für Ihr Kontaktfomular.

gravity-form_2

Jetzt können Sie Ihr ausgewähltes Element noch zusätzlich bearbeiten.  So kann man die Bezeichnung „Name“ sowie die Felder „Vorname“ und „Nachname“ ändern. Klicken Sie auf das kleine Dreieck und das komplette Fenster öffnet sich für Ihre Änderungen.

gravity-form_3

Setzen Sie am Ende noch ein Häckchen unter Regeln erforderlich, damit wird die Eingabe zum Pflichtfeld.

Das gleiche machen Sie jetzt mit Anschrift, anklicken und links erscheint die Anschriftbox die nach Belieben wieder verändert werden kann.[/su_panel]

gravity-form_4

Je nachdem was der Besucher oder der Kunde in Ihrem Formular angeben soll.

Wenn Sie dann Ihr Formular nach Ihren Bedürfnissen angepasst haben, müssen Sie dann den blauen „Formular aktualisieren“ Button klicken und das Formular wird gespeichert.

 

Formular einfügen

Anschließend gehen Sie wieder auf das linke Menü zum Reiter „Seiten“, alle Seiten anklicken. Jetzt wählen Sie die gewünschte Seite aus, wo Ihr Formular angezeigt werden soll. In unserem Beispiel haben wir die Seite „Kontakt“ erstellt und präsentieren dort unser Formular.

Klicken Sie auf den Button Formular, es öffnet sich dann ein Auswahlfenster mit Ihren erstellten Formulare.

gravity-form_5

Jetzt das Gewünschte Formular auswählen, in unserem Beispiel ist es das Kontakt Formular.

Standard mässig wird das Formular auch den Titel und die Formular Beschreibung anzeigen. Wenn Sie dies nicht möchten entfernen Sie die 2 Häckchen und klicken dann auf „Formular einfügen“.

gravity-form_6

Jetzt müssen Sie die Seite in dem das Formular eingefügt wurde nur noch Veröffentlichen, dann erscheint im Text Browser der Code von Gravity Form.

gravity-form_7

Nachdem nun das Formular eingebunden und die Seite Veröffentlicht oder aktualisiert wurde, wird das Formular in Ihrer Webseite angezeigt.

Hier eine Teilansicht des soeben erstellten Formulars. Gravity Form bietet Ihnen noch viele weitere Formular Optionen, Sie können Umfragen, Bestellformulare mit Bezahlsystem und vieles mehr erstellen.

Jetzt viel Spaß beim kreieren weiterer Formulare.

 

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Information

Information

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Cookies für Formulare zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz

Zurück